Logo
  • Badspiegel
  • Historische Spiegel
  • Türverglasungen
  • Glastüren
  • Rillenschliff
  • Belegung von Silberspiegeln

Verspiegelung

Historische Spiegel – Spiegelbelag Zinn Amalgam

Im Jahre 2003 bat uns das Land Sachsen um die Wiederaufnahme des historischen Belegeverfahren mit Zinn-Amalgam. Die Kommission um Prof. Glaser fand europaweit kein Unternehmen, welches das Spiegel-Belegeverfahren aus dem 18 Jahrhundert beherrscht und anwendet. Es ist uns auch bis heute niemand weiteres bekannt.

Die Verspiegelung ist einzigartig. Der noble Glanz der Zinn-Amalgam-Schicht ist besonders. Daher kam für das Denkmalpflegeamt in Sachsen kein anderes Verfahren in Frage und beauftragte uns mit der Restaurierung und Rekonstruktion der Spiegelflächen des historischen Grünen Gewölbes in Dresden. Im Jahre 2006 konnte die historischen Räume im Residenz Schloss in Dresden an die staatlichen Kunstsammlungen übergeben werden.

In den darauffolgenden Jahren kamen zahlreiche Referenzen hinzu. Wir verbauten Zinn-Amalgam-Spiegel in weiteren Schlössern. Darunter zählen das Schloss Moritzburg, Schloss Rheinsberg, Schloss Schönhausen, Schloss Hubertusburg (siehe Bild) und Schloss Zschepplin. Einige Gläser von einzigartigen Möbelstücken restaurierten wir in Zusammenarbeit mit talentierten Restauratoren.

weiterlesen

100%

Silber Verspiegelung

Seit mehr als 100 Jahren wird Glas vorwiegend mit Silber belegt. Anfang des 20. Jahrhunderts gab es schon erste Großfertigungen und vereinzeln kleinere Betriebe, die sich auf das versilbern von besonderen Einzelstücken spezialisierten.
Heute haben wir uns zur Aufgabe gemacht diese Einzelstücke zu restaurieren. Uns ist es wichtig Spiegel aus dem frühen 20 Jahrhundert nicht einfach durch einen neuen Spiegel zu ersetzen, sondern die Geschichte des Glases zu erhalten. Daher entfernen wir den beschädigten Spiegelbelag und erneuern die Schicht. So schützt man den Einklang mit wertvollen Gebäuden und ersetzt nicht einfach gegen etwas Neues.

weiterlesen

100%

Teilverspiegelung – Verspiegelung einzelner Flächen

Die Verspiegelung von einzelnen Flächen ist eine hohe Kunst. Es ist nicht einfach Glasflächen nur vereinzelnd zu belegen, jedoch beherrschen wir diese Technologie und haben schon einige Projekte realisiert.

Es ist faszinierend welch wunderbaren Möglichkeiten durch diese Bearbeitung sich öffnen. Verbundgläser mit beidseitigen teilverspiegelten Gläsern, Vitrinenscheiben, Trennwände aus Glas oder sogar Glasschiebetüren sind nur wenige Anwendungsbeispiele. Die Ausschnittgrößen können variieren. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren. Gestalten Sie Ihren Raum. Es lohnt sich.

weiterlesen

100%

Antikspiegel künstliche Alterung von Spiegeln – Neue Spiegel gealtert

Durch die künstliche Alterung von Spiegeln ergeben sich neue Möglichkeiten. Man ist nicht mehr auf die Restbestände alter Spiegel angewiesen. Dadurch haben wir die Chance unterschiedlichste Spiegelgrößen gealtert anzubieten. Wir verwenden frisches Glas zur Belegung und altern die Silberschicht.

Antik Spiegel rosa

Antik Spiegel hell mit goldenen Akzenten

Antik Spiegel Beige mit Marmoreffekt

Antik Spiegel schwarze Flecken

Historische